Alte Apfelsorten:
 

SORTE                                   Erntezeit                     Haltbarkeit
 

Ananasrenette

Mitte Oktober

November bis März

Apfel von Croncels

September

bis Oktober

Beutelsbacher Rambur

Oktober

Dezember bis Februar

Boikenapfel

Oktober

November bis April

Brettacher Winterapfel

Oktober

Februar bis Mai

Gravensteiner

September

Oktober bis Dezember

Himbacher Grüner

Oktober

Dezember bis Mai

Ingrid Marie

September

Oktober bis März

Jakob Lebel

Ende Sept. bis Anfang Oktober

Oktober bis Januar

Jakob Fischer

Anfang bis Mitte September

September bis November

Kaiser Wilhelm

Mitte Oktober

Dezember bis März

Kleiner Herrenapfel

September

September bis November

Königin Luises Apfel

Oktober

November bis Dezember

Kronprinz Rudolf

Oktober

Dezember bis März

Landsberger Renette

Oktober

Oktober bis Februar

London Pepping

November

Dezember bis April

Minister v. Hammerstein

Mitte Oktober

Dezember bis März

Oberdiecks Renette

Mitte Oktober

Januar bis April

Prinz Albrecht v. Preußen

Oktober

Oktober bis Januar

Prinz Eitel Fritz

Oktober

November bis Februar

Rheinischer Bohnapfel

Oktober

Januar bis Mai

Rheinischer Krummstiel

Mitte Oktober

Februar bis Mai

Rote Sternrenette

Mitte Oktober

Oktober bis Dezember

Schöner aus Nordhausen

Mitte bis Ende Oktober

Dezember bis April

Weißer Astrachan

Juli

Juli bis August

Weißer Klarapfel

August

August

Weißer Rosmarien

September

November bis Februar

Westfälische Tiefblüte

Oktober

Oktober bis März

Wiener Rosenapfel

September

September bis Oktober

Winterbananenapfel

Mitte Oktober

Januar bis April

Wintergoldparmäne

ab September

Oktober bis Januar

Winterrambur

Mitte Oktober

Dezember bis März

Zuccalmaglio

Ende Oktober

November bis April

 

Neue Apfelsorten:
 

SORTE

ERNTEZEIT

HALTBARKEIT

 

       

Elstar

Ende September bis Mitte Oktober

bis Dezember

Freiherr von Berlepsch

Ende Oktober bis November

bis März

Geheimrat Oldenburg

September

bis Dezember

Goldparmäne

Mitte September bis Mitte Oktober

bis Februar, ab November genussreif

Gravensteiner

Mitte August bis Mitte September

bis Dezember

James Grieve

Mitte September bis Mitte Oktober

bis Ende November

Ontario

ab Ende Oktober

bis April, ab Januar genussreif

Winterglockenapfel

Oktober

bis April, ab Januar genussreif

 

Derzeit bevorzugte Sorten im Erwerbsanbau:

 

Jonagold

Aussehen: In der Grundfarbe grünlich-gelb bis vollreif-sattgelb reicht die Deckfarbe von orangerot bis leuchtend erdbeerrot, mit sonnenseitigen Verwaschungen, Sprenkeln und Streifen. Das Fruchtfleisch ist cremefarben bis gelblich, saftig, grobzellig und auffällig mürbe. Die Sorte zählt zu den großfallenden Früchten.

Geschmack: Besonders kennzeichnend ist das ungewöhnlich breite, langanhaltende Aroma und sein süßsäuerlicher Geschmack.

Reifezeit: Ende September bis Anfang Oktober, sofort genussreif, allerdings nicht lange lagerfähig.

 

 Elstar

Aussehen: Die Farbe variiert von gelb bis strohgelb, wobei 1/3 bis 2/3 der Schale orangerot marmoriert bis kräftig rot sein kann.

Geschmack: Der Elstar schmeckt kräftig, süßlich und feinsäuerlich und hat eine ausgezeichnete Qualität bei mittlerer Größe.

Reifezeit: Mitte September bis Mitte Oktober, haltbar bis Januar.

Verwendung: Hervorragender Tafelapfel, eignet sich auch als Kuchenbelag und für Salate, weniger für Saft und Mus.

 

Golden Delicious

Aussehen: Die Farbe reicht von vollreif gelb bis goldgelb; vorher mehr grünlich, wobei er sonnenseitig auch einen rötlich goldenen Hauch haben kann. Große Früchte.

Geschmack: Auffallend süß mit wenig Säure, aber fein-würzig. Sein Fruchtfleisch ist grünlichgelb bis cremefarben, bei optimaler Reife sehr saftig, fest und knackig.

Reifezeit: Ernte ab Ende September, hält sich bis in den Dezember.

Verwendung: Typischer Tafelapfel, auch gut für Kompott geeignet. Wegen der geringen Säure auch für Babynahrung.

 

Roter Boskop

Aussehen: Gelblich bis grün, die Sonnenseite orange bis dunkelrot gefärbt (rote Backe). Große Früchte.

Geschmack: Kräftiger, renetteartig gewürzter Tafelapfel mit intensivem Aroma und fruchtiger Säure. Festes, saftiges Fruchtfleisch (wird später mürbe), hoher Gehalt an Vitamin C.

Reifezeit: Ende September bis Mitte Oktober, Genussreife November bis Januar.

Verwendung: Vielseitig geeignet als Tafel-, Back- und Kochapfel, auch hervorragend für Saftgewinnung.

 

 Idared

Aussehen: Grundfarbe gelblichgrün bis weißlichgelb, die Deckfarbe (1/3 bis 3/4) hellrot bis dunkelrot, teils gestreift. Frucht mittel - groß.

Geschmack: Süßlich bis schwach säuerlich mit dezentem Aroma. Mild und sehr saftig, wird nicht mürbe.

Reifezeit: Anfang bis Mitte Oktober, optimale Genussreife ab Mitte November mit guten Lagereigenschaften. Viel Vitamin C.

Verwendung: Guter Tafel-, Koch- und Backapfel und gut geeignet für die Saftherstellung. Ein vorzüglicher Diabetikerapfel.

 

Braeburn

Aussehen: Grünlich-gelbe Fruchtschale mit ziegelroter, teils bräunlicher Deckfarbe. Früchte Mittelgroß bis groß.

Geschmack: Das hellgelbe, sehr feste und knackige Fruchtfleisch schmeckt leicht süßlich und erfrischend.

Reifezeit: Nur für Weinbauklima geeignet mit sehr später Reifezeit (Mitte bis Ende Oktober). Genussreif ab Mitte November bis Januar.

Verwendung: Hochwertiger Tafelapfel mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt aller Sorten. Bestens geeignet zum Kochen und Backen.

 

Cox Orange

Aussehen: Erst gelblichgrün, dann gelblich, sonnenseitig geflammt bis marmoriert orange bis erdbeerrot. Frucht klein bis mittelgroß.

Geschmack: Schmeckt unvergleichlich aromatisch, süßfruchtig und würzig. Sehr saftiges Fruchtfleisch.

Reifezeit: 2. Hälfte September, hält sich bis Dezember.

Verwendung: Delikater Tafelapfel, wegen des Aromas auch besonders begehrt für Obstbrände.

 

Gala

Aussehen: Reife Früchte sattgelb, rötlich bis kräftig rot marmoriert. Kleine bis mittelgroße Früchte.

Geschmack: Süßfruchtig und aromatisch mit feinem Geschmack. Fruchtfleisch fest und saftig.

Reifezeit: Mitte bis Ende September, zum sofortigen Verzehr gedacht.

Verwendung: Sehr guter Tafelapfel, ideal zum baldigen Genuss, da das Aroma bei längerer Lagerung abnimmt.

 

Gloster

Aussehen: Grundfarbe grüngelb, über die Hälfte aber kräftig dunkelrot mit bläulichem Stich, mittelgroße bis große Früchte.

Geschmack: Gutes Aroma, milder Geschmack und feine, dezente Säure. Fruchtfleisch saftig bis weichsaftig.

Reifezeit: Mitte bis Ende Oktober, haltbar bis Januar.

Verwendung: Beliebter Winter- und Nikolausapfel. Wegen der geringen Zuckerwerte auch bevorzugter Diätapfel.

 

Rubinette

Aussehen: Grundfarbe gelblichgrün bis grünlichgelb, Sonnenseite rötlich marmoriert bis orangerot. Mittelgroße Früchte.

Geschmack: Intensiver, aromatisch-fruchtiger Geschmack mit hohem Zucker- und Säuregehalt. Fruchtfleisch knackig, saftig und nicht mürbe.

Reifezeit: Anfang Oktober, Genussreife ab Mitte Oktober bis November.

 
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@gartenbauvereine-erh.de 
Copyright © 2000 Obst- und Gartenbauverein Höchstadt
Stand: Sonntag, 17. April 2005