Bautagebuch

Bau und Fertigstellung unserer Streuobstverarbeitungshalle

Mit diesem „Bautagebuch“ möchten wir Ihnen / Euch die Fertigstellung der einzelnen Bauabschnitte unserer neuen Streuobstverarbeitungshalle aufzeigen.

23. August – 01. September: Nach der verdienten Sommerpause konnte die Firma Rain (Vorarbeiter Herr Wiesinger -Bildmitte- mit seinen Kollegen) diese Woche die Maurerarbeiten fertigstellen. Da auch wir mit unserem Bauvorhaben von den Lieferengpässen in der Bauindustrie betroffen sind ruht die Baustelle, bis die Zimmerei das Bauholz geliefert bekommt. Laut der aktuellen Planung wird das voraussichtlich erst in der 2. Oktoberhälfte der Fall sein. Somit müssen wir uns mit dem Aufrichten noch bis Ende Oktober gedulden.

19. -30. Juli: Die fleißigen Bauarbeiter erstellten die Außen- und anschließend die Innenwände. Nachdem das Außengerüst aufgestellt war, verabschiedeten sich die Arbeiter in einen dreiwöchigen Sommerurlaub. Deshalb wird der nächste Bericht erst wieder in ca. 4 Wochen erscheinen.

12. – 16. Juli: In dieser Woche ging es weiter. Es wurde der Baukran aufgestellt, die Armierung (Baustahlmatten) verlegt und betoniert. Nach Anlieferung der Steine und dem Setzen des ersten Steins durch unseren 1. Vorstand Herbert Lawrenz begannen die Arbeiter mit den Außenmauern.

Am 07. Juli 2021 erfolgte die Schotterung als Grundlage für das Fundament, die Verlegung der Kanalrohre und der Baustromanschluss.

Am 11.Juni 2021 erfolgte der „Erster Spatenstich“ mit Vereinsmitgliedern und Gästen.