Streuobstfest am Samstag, 02. Oktober 2021

Im Jubiläumsjahr findet unser traditionelles Streuobstfest einmal anders statt: Anstatt in gewohnter Umgebung im Gartlerheim findet es diesmal mit vielen Attraktionen am Samstagnachmittag von 12 – 16 Uhr im Schlosshof statt.

Wie bisher gibt es Kaffee und Kuchen, dazu reichen wir kleine Häppchen sowie verschiedene Getränke. Verschiedene Aussteller zeigen ihre Produkte und bieten diese zum Kauf an. Freuen Sie sich auf eine Auswahl an Gartendeko, Töpferwaren, Marmeladen, Kirschsecco, Liköre, Apfelsaft, Wildkräuterköstlichkeiten, Produkte aus der Direktvermarktung, u. n. v. mehr. Der Spielmannszug wird uns ein Ständchen bringen und die Familie Hock steht mit einer Kutsche für Rundfahrten bereit.

Roswitha hat wieder viele Bastelideen für Kleiner und Große vorbereitet.

 Der OGV freut sich auf viele Besucher.

Verkauf von Apfelsaft, Obstbränden und Likören

Bitte vormerken: Die nächsten Verkaufstermine im Juli und August, jeweils von 16:30 bis 17:30 Uhr in der Mosterei und Brennerei, Obere Brauhausgasse 6.

07. Juli              21. Juli

04. August       18. August

Der nächste reguläre Verkaufstermin ist dann voraussichtlich Anfang November!

Bitte denken Sie an Ihrem Mund- und Nasenschutz und halten Sie Abstand. Vielen Dank und bleiben Sie gesund.

140 Jahre OGV Höchstadt.

Anlässlich unseres Vereinsjubiläums veranstalten wir einen Wildkräutererlebnisvortrag mit Kräuterpädagogin Irene Prell aus Neuhaus. Am Dienstag, den 27.07.2021 um 18.00 Uhr auf der OGV Streuobstwiese Wildkräutererlebnisvortrag „Wildkräuter für die Gesundheit“.

Die Kräuterpädagogin Irene Prell aus Neuhaus wird uns Wildkräuter vorstellen und uns viele praktische Tipps rund um die Wildkräuter geben. Wir werden über die Wildkräuter Geschichten, Inhaltsstoffe sowie ihren Wirkungsweisen in einer unterhaltsamen und spannenden Art kennenlernen. Auch wird Frau Prell uns viele Anregungen geben, was wir aus den Wildkräutern für den Gaumen und Gesundheit herstellen können. Der Vortrag wird mit kräuterlichen Köstlichkeiten aus den kennengelernten Wildkräutern abgerundet.

Anmeldung bitte bei Heike Schulz, per E-Mail: heike.schulz@risolvo.de oder Telefon: 09193-2819. Bitte geben Sie bei der Anmeldung, Ihre Telefonnummer oder eine E-Mail Adresse an. Bitte kommen Sie mit FFP 2 Maske. Wo kein Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann, muss eine FFP 2 Maske getragen werden.

Bei Regen findet der Vortrag im Gartlerheim, Obere Brauhausgasse 6 statt.

Für unsere Mitglieder ist der Vortrag kostenfrei.

Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 10 €.

Auf Ihr Kommen freut sich die ganze Vorstandschaft des OGV Höchstadt e. V.  und Umgebung.

Naturgarten – Bayern blüht

Haben Sie einen Garten mit hoher ökologischer Vielfalt, in dem Sie auf chemischen Pflanzenschutz, chemisch-synthetischen Dünger und auf Torf verzichten. Und haben Sie im Garten eventuell noch zusätzlich Wildkräuter, Gemüsebeet, Blumen und blühende Stauden als Insektennahrungspflanzen und ähnliches. Dann haben Sie einen Naturgarten.

Diesen Garten können Sie im Rahmen „Bayern blüht – Naturgarten“ zertifizieren lassen. Dafür bekommen Sie dann eine Urkunde mit Plakette. Interessenten, ob Gartenbauvereinsmitglied oder nicht, können die Gartenzertifizierung beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege beantragen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Kreisverband für Gartenbau und Landespflege (09548/8244, troeppner@gartenbauvereine-erh.de) oder beim örtlichen Gartenbauverein.

Weitere Informationen auch auf der Homepage des Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege (Service/Naturgartenzertifizierung), sowie unter dem Naturgarten Flyer, der Idee der Zertifizierung und den FAQs zur Zertifizierung.

 

Fortbildungslehrgang für Obstgehölzpflege

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Fortbildungsseminar für den Freizeitgartenbau in Gartenpflege (Theorie und Praxis) mit dem Schwerpunkt „Obstgehölzpflege“ (Winterschnitt) mit Baumwart Roger Beuchert im Berufsbildungszentrum Herzogenaurach, Friedrich-Weiler-Platz 2, statt. Dies jedoch nur, falls und soweit es aus Coronagründen möglich ist. 

Interessenten können sich am Freitag, den 12. März 2021, ab 14:00 Uhr über Fragen des häuslichen Obstanbaus und der Gehölzpflege (Winterschnitt) informieren. 

Die Anmeldung zum Lehrgang muss bis spätestens den 05. März 2021 an den örtlichen Gartenbauverein bzw. an die Geschäftsstelle des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege (Fax und Telefon 09548/257 oder info@gartenbauvereine-erh.de) erfolgen. 

Nähere Informationen hierzu erteilen der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege bzw. der örtliche Gartenbauverein. 

Otto Tröppner
Kreisvorsitzender